Damaris Kofmehl – über mich

Ich bin Schweizer Autorin und Eventrednerin, in Zürich geboren und um die halbe Welt gereist.

Mein erstes Buch schrieb ich mit 15 Jahren. Seither habe ich zahlreiche Bücher veröffentlicht, welche in mehrere Sprachen übersetzt wurden, darunter Fantasyromane und viele Thriller, die auf wahren Begebenheiten beruhen. Meine Buchrecherchen führten mich unter anderem nach Brasilien, Pakistan, Guatemala, Chile, Peru, Australien und in die USA. Mit meinen Büchern, die häufig von wahren und heftigen Lebensgeschichten handeln, (Bankräuber, Drogendealer, Mörder etc.) möchte ich aufzeigen, dass es für Gott keine unmöglichen Fälle gibt und dass sich ein Leben mit ihm lohnt.

„Damaris, du rauchst nicht, du trinkst nicht, du hast keinen Freund, du gehst nicht in die Diskothek. Alles, was du tust, ist schreiben, schreiben, schreiben. Das ist doch nicht normal!“

Dies sagte mir ein besorgter Lehrer am Gymnasium, weil ich in seinen Augen kein normaler Teenager war. Aber Schreiben war nun mal meine Leidenschaft. Das war schon immer so. Ich kam am 10. August 1970 in Zürich zur Welt. Ich hatte eine wunderschöne Kindheit. Meine ältere Schwester Mirjam und ich waren Leiterinnen bei den Pfadfindern. Wir gingen mit unseren Eltern segeln auf dem Zürichsee. Jeden Sonntag gingen wir in den Gottesdienst in die Heilsarmee in Zürich. Mit fünf Jahren diktierte ich meiner Mutter meine erste Geschichte. Mit sieben Jahren, als ich endlich in die Schule kam, schrieb ich meine Geschichten selber auf. Es folgten Geschichten, Theaterstücke für die Schule und Hörspiele fürs Schweizer Radio.

„Federica de Cesco hat ihr erstes Buch mit sechzehn Jahren geschrieben. Ich schreibe mein erstes mit fünfzehn!“

Das nahm ich mir fest vor, und tatsächlich veröffentlichte ich mit fünfzehn Jahren mein erstes Buch: „Conny reisst aus“ hieß es und wurde der erste Band der Serie „Die Abenteuerklasse“. 1993 schloss ich meine Ausbildung zur Grundschullehrerin ab und reiste für eineinhalb Jahre nach Costa Rica, wo ich unter Indianern im Dschungel lebte. Im Anschluss bereiste ich Guatemala und Chile. Daraus entstand die Jugendbuchserie „Abenteuer in Südamerika“.

„Warum schreibst du nicht ein Buch über Strassenkinder?“

Diese Frage meines damaligen Lektors führte mich 1996 nach Brasilien, um ein Buch über Strassenkinder zu schreiben. Das Schicksal dieser Kinder bewegte mich so sehr, dass ich 1997 nach Sao Paulo zurückkehrte, um mich für die Strassenkinder zu engagieren. Ich arbeitete in einer Herberge für Strassenkinder und schrieb parallel dazu mehrere True-Life-Thriller über ehemalige Strassenkinder, die ich persönlich kennengelernt hatte, wie Marcio, Valdir, Shannon, Eliana und Rinaldo.

„Wenn es einen Mann gibt, der zu mir passt, dann Demetri!“

Am 15.Mai 2002 lernte ich den amerikanischen Sänger Demetri Betts kennen. Damals wusste ich noch nicht, dass er noch im selben Jahr mein Mann würde! Er besuchte mein Strassenkinderprojekt in Sao Paulo, und seine Liebe für diese Kinder beeindruckte mich. Seine Geschichte beeindruckte mich ebenfalls. Demetri war im Gefängnis zur Welt gekommen, hatte auf der Strasse gelebt, war Drogendealer, Model und Dragqueen gewesen, bevor er eine Saulus-Paulus Bekehrung erlebte, Christ wurde und eine Drogenreha mitten im Wald von North Carolina gründete. Im November 2002 reiste ich in die USA, um über Demetri ein Buch zu schreiben. Wir verliebten uns und heirateten zwei Wochen später!

„Wir wollen Menschen nicht richten, sondern aufrichten!“

Noch an unserem Hochzeitstag schrieben wir auf einem weißen Blatt Papier unsere Vision auf: Wir wollten uns für Menschen am Rande der Gesellschaft einsetzen. Und gleich nach der Hochzeit legten wir los und starteten eine eigene Arbeit unter Strassenkindern in Sao Paulo. Wir gründeten eine Hilfsorganisation und nannten sie „Open Arms“, offene Arme. Im Verlauf der Jahre kamen weitere Projekte dazu, andere fielen weg. Heute ist Open Arms weltweit tätig. Wir unterstützen Strassenkinder in Angola. Wir haben eine Jugendgruppe im Zürcher Oberland. Wir organisieren verschiedene Camps in der Schweiz und haben eine Internet-Kirche, die Menschen in ihrem Alltag ermutigt und inspiriert.

Weitere Infos zu Open Arms findest du hier: www.openarms.ch

„Gib nicht auf! Dein Leben ist zu wichtig!“

Demetri und ich lebten ein Leben jenseits von Normalität und Langeweile. Wir waren ein Power-Team und sprudelten nur so von Ideen. Wir schrieben gemeinsam zwei Buchserien, eine Fantasy-Trilogie namens „Dark City“ und eine Jugendbuchserie namens „Jack Ross“. Demetris Leben gab so viel Stoff her, dass ich sogar drei Bücher über ihn schrieb: „Tony Brown“, „Tödliche Schuld“ und „Wilder Himmelskrieger“. Demetri war nicht nur Sänger und Tänzer, sondern auch Pastor und Evangelist. Er gab Konzerte in Deutschland und der Schweiz, und immer, wenn er predigte, kamen Menschen zum Glauben an Jesus. Seine Botschaft war so stark und so simpel: „Gib nicht auf! Dein Leben ist zu wichtig!“

Demetri prägte mich wie kein anderer. Er sprengte meine Sichtweise und mein Denken. Er brachte mir bei, Menschen nicht nach ihrem Äußeren zu beurteilen, sondern sie mit den Augen Gottes zu sehen. Er zeigte mir, was es heißt, Menschen bedingungslos zu lieben. Ständig erweiterte er meinen Horizont. Er war es, der mich dazu anspornte, Bücher über Menschen auf der ganzen Welt zu schreiben und mich nie von den Leuten in ein Schema pressen zu lassen. Er kitzelte das Beste aus mir heraus und sah immer viel mehr Potential in mir als ich selbst.

Leider verstarb mein geliebter Mann Demetri am 21.Mai 2017 ganz überraschend, auf den Tag 15 Jahre, nachdem wir uns kennengelernt hatten. Sein Tod war ein Schock für viele und ein großer Verlust für die Welt. Doch seine Botschaft lebt weiter, durch mich und durch alle, die er mit Jesu brennender Liebe erreicht hat. Ich bin Gott unendlich dankbar, dass er ihn in mein Leben gebracht hat. Wir werden uns im Himmel wiedersehen.

„Starke Frauen werden nicht einfach geboren. Sie entwickeln sich aufgrund der Stürme, die sie überstanden haben.“

In der Zwischenzeit habe ich über 40 Bücher veröffentlicht, Jugendromane, Fantasy und True-Life-Thriller. Mein Leben ging durch viele Stürme, Hochs und Tiefs, und nach Demetris Tod hatte ich den Eindruck, dass es nun an der Zeit wäre, meine eigene Geschichte aufzuschreiben. Meine Biografie „Kämpferseele – Die Stürme meines Lebens“ kam 2020 auf den Markt. Die Reaktionen waren und sind überwältigend. Heute lebe ich wieder in der Schweiz, schreibe Bücher, produziere inspirierende Videos für die Internet-Church, organisiere Camps und gehe mit meinen Büchern und meiner Geschichte auf Tournee. Ich habe noch so viele Ideen im Kopf und bin gespannt, was Gott noch alles mit mir vorhat.

Kämpferseele

Die Abenteuerklasse – Conny reißt aus

1987

Die Abenteuerklasse – Der Banküberfall

1988

Die Abenteuerklasse – Der Schatz auf der Insel

1989

Die Abenteuerklasse – Gefahr im Zeltlager

1992

Die Abenteuerklasse – Die geheimnisvolle Brosche

1993

Gejagt durch Costa Rica

1996

Kampf um den Regenwald

1996

Das Geheimnis des Maya-Tempels

1996

Marcio – ich will leben!

1997

Christus kam bis Sao Paolo

1998

Flieh, Valdir, flieh!

1999

Shannon – ein wildes Leben

2000

Alex – Adrenalin pur!

2001

Eliana – Samba im Blut

2003

Rinaldo – Tatort Flughafen

2003

Müllkinder – Der Schrei brasilianischer Strassenkinder nach Leben

2004

Tony Brown: Leben verboten, sterben auch

2004

Tödliche Schuld

2005

Fünfzehn Minuten Todesgefahr

2007

Der Hooligan

2007

Seid stark, Frauen!

2008

Dark City – Das Buch der Prophetie

2008

Dark City – Die Tränen des Lichts

2009

Dark City – Das Schwert des Königs

2009

Der Neonazi 

2010

Jack Ross - Der Countdown

2010

Der Bankräuber 

2011

Lori Glori

2011

Jack Ross – Die Entführung

2011

Jack Ross – Der Betrug

2012

Ritter des Ku-Klux-Klan

2012

Der Dealer

2013

Jack Ross – Die Rettung

2013

Die Mörderin

2014

Wilder Himmelskrieger – Geheimnisse meines Lebens

2014

Verschollen in der Südsee

2015

Die Höhle

2016

Bad Cop – Ein Polizist auf der Flucht

2016

Django – Perus Staatsfeind Nummer Eins

2018

Der weisse Löwe von Thabur – Die Löwenblut-Saga

2019

Thomas – Leben auf die harte Tour

2020

Kämpferseele. Die Stürme meines Lebens

2020

Melanie. Bleib bei mir, Mama!

2021

Claudia. Suche nach Heilung

2021